Silicon Power positioniert den Marvel M01 in der Einstiegsklasse für USB 3.0 Sticks. Wir haben getestet, wieviel Leistung die “cost-effective choice” von Silicon Power liefert.

Silicon Power Marvel M01 USB 3.0 32 GB

Details bei Amazon
Details bei Amazon

Eckdaten Silicon Power Marvel M01 • USB 3.0 • Modell SP032GBUF3M01V1B • Abmessungen 60.6x18x8.1 mm (LxBxH) • Gewicht 10g • Farbe Icy Blue metallic • lebenslange Garantie
Lesen 97,3 MB/Sek
Schreiben 23,4 MB/Sek
3.4 von 5 Sternen 3.4 von 5 Sternen bei 11 Kundenmeinungen

Silicon Power produziert externe Festplatten, Flash-Karten, Speichermodule und USB Sticks. Wir haben uns aus der Marvel Serie den günstigen M01 ins Testlabor geholt.

Verpackung und Lieferumfang
Silicon Power Marvel M01 USB 3.0 32 GB Der Silicon Power Marvel M01 wird in einer Hängeregal-geeigneten Sichtfensterverpackung bestehend aus Karton mit durchsichtigem Kunststoff-Inlay geliefert. Die Verpackung ist mit verschiedenen Informationen bedruckt, zu denen u.a. der Hersteller, Name des Sticks, Kapazität oder der Slogan “Memory is Personal!” zählen. Auf der Rückseite ist der Karton am unteren Rand perforiert, so dass die Verpackung löblicherweise auch ohne Schere geöffnet werden kann.

Neben dem Speicherstick gehört kein weiteres Zubehör zum Lieferumfang. Allerdings bietet Silicon Power eine SP Widget Software auf deren Website zum Download zur Verfügung. Diese umfasst sieben Funktionen:

  1. “Meine Dokumente” Synchronisation und Backup.
  2. Synchronisation oder Backup anderer Verzeichnisse.
  3. Sync’en und Backup “Outlook/Outlook Express”.
  4. Verschlüsseln von Daten auf dem USB Stick.
  5. Symantec Norton Internet Security als 60-Tage-Testversion.
  6. Sync or backup “Meine Favoriten”.
  7. Computer-Sperre durch Passwort, Zeitpunkt oder USB Stick.

Bauform und Handhabung
In Sachen Design ist Silicon Power weit vorne. Der vor einiger Zeit getestete Marvel M60 konnte bereits – im wahrsten Sinne des Wortes – mit seiner spiegelähnlichen Materialbeschaffenheit glänzen. Der SP Marvel M01 fällt ebenfalls positiv auf, denn sein metallic Aluminium-Korpus ist mit einer interessanten Farbe (Icy Blue) lackiert und die gebürstete Oberfläche ist zusätzlich unempfindlich gegen Kratzer und Fettfinger.

Silicon Power Marvel M01 USB 3.0 32 GB Der Stick wirkt auf den Photos größer, als er in Wirklichkeit ist. Zwar gehört er nicht zu den Mini Speichersticks, aber mit seinen Abmessungen von 6 cm Länge, 1.8 cm Breite und weniger als einem Zentimeter Höhe (genau 8.1 Millimeter an der dicksten Stelle) passt er dennoch in jede Westentasche. Die durchsichtige Verschlußkappe wird nur auf den USB Stecker aufgeschoben und könnte fester sitzen, bspw. durch Verwendung eines Klick-Mechanismus. Die Kappe lässt sich bei Verwendung des Sticks leider nirgendwo befestigen, so daß ein wenig Obacht angeraten ist, um sie nicht zu verlieren.

Am Ende des Marvel M01 ist, ebenfalls in klarer Kunststoff-Optik, eine Befestigungsöse angebracht. Hinter dem Plastikendteil sitzt auch die Betriebs-LED, welche Schreib- und Lesevorgänge rot blinkend anzeigt. Der Speicherstick ist dezent in weißer Schrift mit dem SP Signet, Silicon Power Schriftzug sowie der Kapazitätsangabe nebst der Hinweis auf den USB 3.0 Standard bedruckt.

Messergebnisse zum Marvel M01
Gut, daß Silicon Power den Marvel M01 als kostengünstigen Einstieg in die USB 3.0 Klasse bewirbt. Denn während er bei lesenden Zugriffen im Mittel noch auf akzeptable 97,3 MByte/Sek kommt, fällt die durchschnittliche Schreibleistung mit 23,4 MByte/Sek auf ein für USB 3.0 eigentlich zu niedriges Niveau ab. Vor dem Hintergrund des in der Tat niedrigen Preises des M01 wäre der Stick – bei aktuellen Marktpreisen – am ehesten mit dem Transcend JetFlash 700 zu vergleichen, demgegenüber er mit etwas langsamerer Schreib- aber dafür deutlich höherer Leseleistung aufwarten kann. Es ist und bleibt ein Fakt, daß sehr gute USB 3.0 Performance nicht zum Preis eines Marvel M01 zu haben ist; siehe dazu auch unsere USB Stick Preis-/Leistungsübersicht.

Am USB 2.0 Anschluß leisten sich die aktuellen USB 3.0 Sticks in der Regel keine Schwächen mehr, d.h. Sie reizen die Möglichkeiten des USB 2.0 Standards üblicherweise aus. Dies gilt auch für den Marvel M01 der mit einer mittleren Leserate von guten 30,8 MByte/Sek und einer mittleren Schreibrate von 18,6 MByte/Sek auf dem Niveau der schnellsten reinen USB 2.0 Sticks liegt.

Kapazitäten und Preise
Der Silicon Power Marvel M01 ist mit Kapazitäten von 8, 16 und maximal 32 GB erhältlich. Die Straßenpreise liegen derzeit zwischen 10 € und 35 €. Die Typbezeichnung dieser Marvel Sticks lautet SP0xxGBUF3M01V1B, wobei xx durch die Kapazität (zweistellig) zu ersetzen ist.

Unser Fazit
Der Silicon Power Marvel M01 ist gut verarbeitet und mit seinem gebürsteten Icy Blue metallic Look ein Hingucker, der dank der kleinen Abmessungen gut transportiert und verstaut werden kann.

Von Silicon Power eindeutig als Einstieg in die USB 3.0 Liga klassifiziert, kann man dem Hersteller auch kaum einen Vorwurf für die vergleichsweise geringe USB 3.0 Performance bei schreibenden Zugriffen machen. Darüberhinaus handelt es sich um einen sehr günstigen USB 3.0 Stick, dessen Leistung dem Preis entspricht. Sehr gute USB 3.0 Performance kostet aktuell etwas mehr als das Doppelte. Wer also einen vergleichsweise günstigen Speicherstick mit 32 GB Kapazität sucht, der dazu wenig Raum einnimmt und bei lesenden Zugriffen eine ordentliche (USB 3.0) Performance liefert, darf beherzt beim Marvel M01 zugreifen.

Deutlich mehr Leistung, dann aber auch zu einem entsprechend höheren Preis, liefert bspw. der SP Marvel M60 als “großer Bruder” des M01 ebenfalls aus dem Hause Silicon Power.

Angebot bei Amazon
Silicon Power Marvel M01 32GB Speicherstick USB 3.0

3.4 von 5 Sternen (11 Kundenbewertungen)

23 Angebote bei Amazon ab EUR 9,99

USB Stick bei Amazon
USB Stick bei Amazon