Wer häufig campt oder in lauen Sommernächten gerne im Garten sitzt, braucht einen treuen Begleiter, der ihm zuverlässig Licht spendet. Doch häufig geben die Campingleuchten genau in dem Moment ihren Geist auf, indem man sie am dringendsten braucht. Wie wäre es also mit einer Campinglampe, die jederzeit per USB-Anschluss aufgeladen werden kann?

Die kompakte Campinglampe wird zum Benutzen einfach ausgezogen und schon können die LED-Lampen im hellen Licht erstrahlen. Für die 360-Grad-Beleuchtung kann dabei zwischen vier verschiedenen Lichtmodi gewählt werden: einem helleres oder dunkleren Weißton sowie einem leuchtenden oder blinkenden Rot.

Bei voller Helligkeit spendet die Lampe für etwa fünf Stunden Licht, wählt man die gedämmte Stufe hält sie sogar noch deutlich länger und ist damit sehr ausdauernd. Sogar einen mehrtätigen Campingtrip kann die Leuchte mit einer einzigen Ladung durchstehen, solange sie nicht dauerhaft im Betrieb ist. Angst davor, plötzlich im Dunkeln zu sitzen, muss man auf keinen Fall haben, denn ein kleines Lämpchen zeigt mithilfe eines Farbcodes den aktuellen Ladezustand an.

Der größte Vorteil der Campinglampe von Expower ist die Vielzahl an Stromquellen, von denen sie ihre Energie beziehen kann. Bereits in der Lampe verbaut sind zwei Lithium-Ionen-Akkus. Diese sind herausnehmbar und können so über ein externes Ladegerät geladen werden. Das ist aber gar nicht nötig, denn über einen USB-Anschluss können sie auch direkt in der Lampe wieder neu mit Energie versorgt werden. Per USB-Kabel kann die Lampe also am zum Beispiel am Laptop geladen werden oder mit einem entsprechenden Adapter an der Steckdose oder im Auto. Das Laden dauert dabei etwa drei bis vier Stunden. Für den Notfall können zudem auch Batterien in die Lampe eingesetzt werden.

Die USB-Ladung funktioniert jedoch nicht nur in die eine Richtung, sondern auch andere Geräte wie das Handy oder Tablet können über die Lampe aufgeladen werden. So dient die Campingleuchte auch als Notfall-Powerbank und ermöglicht das Laden unterwegs, wenn gerade keine andere Stromquelle zur Verfügung steht.

Denkbare Einsatzbereiche für die Lampe gibt es damit viele. Sie ist sowohl ein treuer Begleiter für Campingausflüge oder Festivals, aber auch für den Gebrauch im heimischen Garten oder bei einem Nachtspaziergang ideal. Besonders praktisch ist dabei ihre geringe Größe. Mit ihren Abmessungen von 12cm x 4 cm x 8cm passt sie wirklich in jede Tasche und jeden Rucksack und fällt dabei mit ihrem Gewicht von etwa 300g kaum auf.

Wahlweise kann die Lampe aufgestellt oder über einen integrierten Bügel aufgehangen werden. Dank zwei Metallfüßen haftet sie ganz besonders gut an Metalloberflächen. Zudem ist sie wasserdicht und hält damit auch Sturm und Regen stand. Die Lebensdauer beträgt bis zu 100.000 Betriebsstunden und so wird die Lampe insgesamt zu einem sehr treuen Begleiter für verschiedenste Lebenssituationen.

Campinglampe von Expower